Willkommen auf unserem Blog!

close
Written by Franziska Strohmeier
on Oktober 01, 2020

Die zweite Corona Welle bahnt sich an und viele Unternehmen gehen dazu über, ihre Mitarbeiter wieder ins Home-Office zu schicken, um sie zu schützen und das Geschäft trotzdem am Laufen zu halten.

Die meisten Firmen greifen hierfür auf eine RDP Verbindung zurück, um den Zugriff aus der Ferne auf die Systeme zu ermöglichen. Soweit so gut, die Mitarbeiter können arbeiten und das Infektionsrisiko in der Firma wird drastisch gesenkt. Wie die meisten Technologien weisen allerdings auch RDP Verbindungen eine Schattenseite auf, vor allem dann, wenn es sich um ältere Versionen handelt, die Cyberkriminellen eine große Angriffsfläche bieten.

 

Infografiken_Home_Office_04_WEB

 

Vor allem in Unternehmen, bei denen „von heute auf Morgen“ ins Home-Office gewechselt wurde und in Unternehmen, die veraltete Betriebssystem (wie z.B. Windows 7) einsetzen, gibt es häufig sicherheitstechnische Defizite. Da die RDP Lösung im Vergleich zu anderen Lösungen relativ günstig ist, greifen jedoch viele Firmen darauf zurück.

 

Grafiken_RDP_Angriffsversuche_DE_WEB

 

Allein in Deutschland sind laut einer Studie von ESET die Angriffe auf RDP Verbindungen stark gestiegen. Vor Ausbruch der Pandemie wurden ca. 260.000 Angriffsversuche ermittelt, im April waren es bereits 1,7 Millionen Attacken und bis Juni stieg die Zahl der Angriffe auf rund 3 Millionen Versuche pro Tag. Ein ähnliches Bild zeigt sich in der gesamten DACH Region, hier stieg die Anzahl im Schnitt von Januar 2020 mit rund 310.000 Angriffen pro Tag auf 3,4 Millionen Angriffe pro Tag.

 

Effektiver Schutz für das Arbeiten aus der Ferne

Prinzipiell ist gegen eine RDP Verbindung nichts auszusetzen, allerdings sollten hier einige Sicherheitsregeln beachtet werden:

  1. Sicheres Passwort

Benutzer sollten ein sicheres, nicht zu erratendes Passwort vergeben, um so ihren Account vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Dies kann beispielsweise mit einer Passwortkarte erstellt werden.

  1. Multi Faktor Authentifizierung

Um den Zugriff optimal absichern zu können, sollte außerdem eine Multi Faktor Authentifizierung eingesetzt werden. Hier wird mindestens ein weiterer Faktor benötigt, um sich bei einem System authentifizieren zu können. Dieser Faktor kann z.B. mit einem Hardware Token erstellt werden, der ein Einmalpasswort erstellt, oder über eine Push Benachrichtigung auf dem Smartphone oder der Smartwatch, die auf diesem Gerät bestätigt wird.

Durch die Arbeit außerhalb der gewohnten Büroumgebung, wird die Hardware nun häufiger bewegt und befindet sich unter Umständen zu Hause in einer weniger abgesicherten Umgebung als im Büro. Um sich hier vor Datenverlust durch z.B. Diebstahl zu schützen, sollte das Gerät zudem verschlüsselt werden.

 

Die Alternative

Als alternative zur klassischen RDP Verbindung ist unsere Modern Workplace, bzw. Smart IT Lösung bestens geeignet. Hier können Sie direkt über den Browser oder die zugehörige Citrix Workspace App auf Ihre Daten bei und in der BaarCloud zugreifen. Die Verbindung in unser Rechenzentrum ist verschlüsselt und es werden keine weiteren Lizenzen für die Arbeit außerhalb des gewohnten Arbeitsplatzes benötigt.

Unser Modern Workplace kann unabhängig vom Arbeitsplatz eingesetzt werden, für die Lizensierung und Verbindung zum Arbeitsplatz ist unerheblich, ob Sie sich im Büro, zu Hause, auf Dienstreise oder in einem Café befinden, alles was Sie benötigen, ist ein internetfähiges Endgerät und eine Internetverbindung.

 

Gratis Modern Workplace Whitepaper herunterladen!

Weitere beliebte Blogartikel:

Modern Workplace Digitalisierung it outsourcing

IT Outsourcing leicht gemacht – Vorteile und Chancen für Unternehmen

Unternehmen unterliegen heute einem immer höheren Wettbewerbsdruck. Wer mithalten will, muss wachsen und Innovationen vo...

Modern Workplace Digitalisierung DMS

Flexibel, ortsunabhängig und schnell – Digitales Dokumentenmanagement

Die Digitale Transformation hat im letzten Jahr situationsbedingt deutlich an Fahrt aufgenommen. Durch die derzeit nötig...

Modern Workplace Digitalisierung SmartIT

Der Smarte Weg zum (IT-) Erfolg

Was haben ein Handwerksbetrieb, ein neu gegründetes Beratungsunternehmen und eine Hausarztpraxis gemeinsam?